Montag, 9. Januar 2012

Mode für stattliche Frauen

Wie der Vendis GmbH auch bekannt ist, waren vor ein paar Jahren Damen, die Kleidergröße ab 44 trugen, für die Hersteller von modischer Damenbekleidung nicht vorhanden. Es gab nicht Schickes zu kaufen, allenfalls sackartige Modelle, in Beerdigungsfarben, die Auswahl war mehr als bescheiden.
In Katalogen fanden sich manchmal Modelle, die sehr "damenhaft" aussahen und für eine jüngere Frau eher nicht geeignet waren. Außerdem hatte diese Mode ihren Preis. Erst nach und nach änderte sich das Verhalten der Hersteller, auch angesichts der immer mehr werdenden üppigen Damen. Das Internet als Medium, das fast jedem zugänglich ist, bot die Mode für große Größen schon an, bevor sie in den Läden zu sehen waren. Auch hat sich das Preis/Leistungsverhältnis derart geändert, dass auch die nicht so betuchte Frau schicke und äußerst elegante Kleidung kaufen kann.
Gerade jetzt im Winter muss die etwas mehr Frau auf ihre Garderobe etwas mehr achten, da die Jacken und Pullover doch mehr auftragen, als die sommerliche Kleidung. Aber mit ein paar Tricks, das weiß auch die Vendis GmbH, beispielsweise dem Lagenlook, lassen sich mehrere Pfündchen wegmogeln. Ein kleiner Tipp von Vendis GmbH: Tragen sie einen Top unter einem Shirt, das eng anliegt und lange Ärmel hat.
Darüber eine Strickjacke, die nicht zu grob gestrickt ist, aber in der Länge mehr vorzuweisen hat. Ein weicher Schal mit trendiger Mütze dazu sieht schon sehr sportlich aus. Die en vogue Stiefel der Saison und eine Jeans dazu und fertig ist ein Outfit, für eine wunderbar weibliche Figur.
Vendis GmbH findet ebenfalls, dass auch die angesagten Strickpullis der Saison mit blickdichten Strumpfhosen getragen, für die große Frau wie gemacht sind. Ebenso findet Vendis GmbH die Strickkleider, getragen mit einem breiten Gürtel, der lose getragen wird, einfach nur sexy.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen